Montag, 19. Dezember 2016

BB und die neunzehn...

Guten morgen meine Lieben Bärbel-Leser!

Ich habe jetzt schon oft gelesen, das Ihr geflasht seit,
von den vielen Ideen hier.
Da dachte ich mir, ich bringe Euch heute einfach noch eine mit 😊


Ein kleine, aber wirklich feine Geschenkidee aus der Küche.
Alles was Ihr dazu braucht:

180 ml Wasser
220g Zucker
2 TL Zimtpulver

Alles zusammen aufkochen und 3-5 Min sprudelnd kochen
-dabei das rühren nicht vergessen-
in heiß ausgespülte oder gekochte Flaschen füllen,
Deckel drauf fertig.


Der Sirup eignet sich hervorragend für Milchkaffee, heiße Milch etc
und Milchreis.
Deshalb habe ich...


...Michreis, Zucker und Vanllezucker
-alles  getrennt in Tütchen-
in ein Paperbag getan, Rezept dran gemacht
und fertig ist das Mitbringsel aus der Küche.

Und da es ja ein Last-Minute Geschenk ist,
stelle ich Euch die Labels als PDF-Datei
gerne zur Verfügung.

Jetzt habe ich noch das große Vergnügen, die Gewinnerin von
Maritas Lichterbeutelchen zu verkünden.
Es ist die liebe Vanessa.
Ich gratuliere Dir von Herzen und Deine Anschrift brauchen wir nicht, grins.

Bis denne meine Lieben und
macht es Euch nett

Eure BB


Verlinkt bei Niwibo Geschenke aus der Küche





Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    beginnt der Tag heute süß.😊
    Eine tolle Idee.
    Liebe Grüße an die Bärbels,Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bettina,
    das dachte sich gestern auch meine Tochter und kochte die Zutaten dafür zwischen Gutscheine basteln und Weihnachtskarten schreiben auf und füllte den Sirup in kleine Bügelflaschen.
    Nur Etiketten fehlen noch. Die Sterne sind perfekt dafür. Vielen Dank.
    Sei lieb gegrüßt von Heike

    AntwortenLöschen
  3. Das muss ich echt machen! Das hört sich ganz toll an!
    Herzlichst
    yase

    AntwortenLöschen
  4. O ja, das ist lecker und gleich gepint fürs nächste Milchreisschlemmen 😍, mein Hal kocht ihn und das ohne "Anbrennen" 😋
    Gratulation an die glückliche Gewinnerin Vanessa.
    Liebe Drosselgartengruesse von Traudi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Bettina,
    juhu - so einfach und schnell gemacht - genau das Richtige für mich!
    Daaaaaaaaaaankeschön!
    Herzliche Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, sehr lecker und eine prima Idee. Ich mag solche Sachen, die man genüsslich verspeisen kann. LG Ingrid

    AntwortenLöschen
  7. so ein *süßes* Türchen heute! Da bekomme ich doch gleich Appetit auf Milchreis!
    Danke für die Download-Datei!
    LG Regina

    AntwortenLöschen
  8. Wie, so schnell und einfach? Das werde ich auf jeden Fall testen.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  9. Das ist wirklich eine schnelle und leckere Last-Minute Idee.
    Ich weiß auch schon, wen ich dieses Jahr damit beschenken kann.
    Danke für das Rezept.

    dicken Drücker
    Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Wow, was für eine tolle Geschenkidee. Das muss ich mir gleich abspeichern.

    Liebe Grüße Silvia G. aus FN

    AntwortenLöschen
  11. Mmh lecker, liebe Bettina,
    lieben Dank für diesen Gruß aus der Küche. Da werden sich die Beschenkten bestimmt freuen.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Lotte

    AntwortenLöschen
  12. So liebe BB, hier bin ich auch schon wieder.
    Der Drucker rattert Deine Sterne aus und ich bin ganz begeistert vom leckeren Rezept.
    Wenn Du magst, kannst Du es auch noch bei den Geschenken aus der Küche bei mir verlinken.
    Hab einen schönen Abend und lieben Gruß,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Bettina,
    ich war zuvor bei Deiner Gastgeberin und habe Deine berührende Geschichte gelesen...komm, fühlt dich noch einmal gedrückt!
    Und jetzt zu diesem Rezept - das ist famos! So was auf die Schnelle, das braucht man doch immer wieder!!!
    Wunderbar! ...und vielen, vielen Dank! Das kommt in meinen DIY-Ordner, Abteilung Rezepte, ganz oben auf!!!
    Ich wünsche Dir ganz viele liebe Menschen, die Dir eine wirklich schöne Weihnachtszeit bescheren!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Bettina,
    Oh, dass hört sich lecker an. Danke dir für das leckere Rezept.
    Die Sternen-Etiketten sehen toll aus. 👍
    Liebste Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Bettina,

    ui, ein Rezept für mich :-)). Ich liebe Milchreis und mit Zimt und Zucker ist dies wahrlich ein Genuss. Vielen lieben Dank für die schönen Sterne und dieses easy-peasy-lecker-schmecker Zimtsirup-Rezept.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Das klingt ja lecker. Vielen Dank für das Rezept. Die Sternen-Etiketten sehen toll aus. Ein schönes Geschenk, welches schnell gemacht ist.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  17. Oh wie lecker, Zimtsirup kenne ich noch nicht, klingt aber sehr lecker. Also ich habe ihn noch nie probiert, aber vorhin auf einer Feinkostseite im Internet gesehen und für interessant befunden und schon kommt hier das Rezept um die Ecke. Knaller, ihr Bärbels ihr!
    Soso und meine Adresse braucht ihr nicht ? :-) Na denn, ich freu mich wie Bolle! Was für ein feiner Tagesabschluss :-))))
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Guten Morgen liebe Bettina,
    das ist ja wirklich mal was anderes. Von Zimtlikör hab ich noch nie was gehört. Halt, Zimtsirup, sorry, jetzt hätt ich beinah was anderes draus gemacht :)
    Unglaublich was man für verschiedene Leckereien aus der Küche zaubern kann.
    Dir einen wunderschönen (stressfreien) Tag und ganz lieben Gruß,
    Trixi

    AntwortenLöschen