Samstag, 10. Dezember 2016

Nr.10 - DIY Naturdeko, nicht nur für den Weihnachtstisch.

Hallo Ihr Lieben,

bestimmt habt ihr es schon mitbekommen...
ICH bin auch eine Bärbel und ich kann euch sagen, es ist soo lustig mit diesem verrückten und kreativen Haufen.
Quer durchs Land und sogar über die Landesgrenzen nach Österreich sind die Bärbels verteilt.
Auch gut, wenn man mal wissen muss wie z.B das Wetter in Bayern  oder nahe der holländischen Grenze gerade ist, oder ob in Tirol genug Schnee zum Ski laufen gefallen ist.
Das aber nur so am Rande.....

Seit ein paar Tagen inspirieren wir euch hier mit schönen Dingen.
Heute gebe auch ich gerne mal meinen Senf dazu.

Ich habe ein schnelles DIY für die Tisch- oder Draussen- oder...-Deko

Ihr braucht gar nicht viel und es dauert auch nicht lange.
Ich bin mir eigentlich gar nicht sicher, ob das DIY- würdig ist, aber weil es mir so gut gefällt zeige ich es euch einfach.


Ihr benötigt:
Einen dicken Ast
breites Filzband (Topfband)
Wickeldraht
Eine Zange
Buchstaben- oder andere Perlen
Einen Holzstern oder etwas Ähnliches, welches ihr auf den Ast setzen wollt.
Einen Nagel
Einen Hammer



...und dann geht alles ganz fix ☺

Wickelt und drapiert euch das Filzband um den Ast und umwickelt es ein paarmal kreuz und quer mit Draht.
Legt euer Dekoteil auf den Ast und wickelt es ebenfalls mit ein paar Runden fest.
Schneidet den Draht mit der Zange ab. Ich habe eine längeres Stück übrig gelassen, weil ja noch die Perlen drauf sollten.
Verzwirbelt die Drähte um alles zu fixieren.
Als nächstes fädelt ihr eure Perlen auf den Draht...


wollt ihr, so wie hier gezeigt, mehrere Worte auf den Draht schreiben, empfiehlt es sich einen Abstandshalter einzubauen. Das kann z.B. eine andersfarbige Perle sein oder ihr wickelt wie ich eine kleine Spirale, indem ihr den Draht zwei bis dreimal um z.B. eine Rouladennadel oder einen Zahnstocher wickelt.


Jetzt bringt ihr euren Draht noch in die gewünschte Position, schlagt den Nagel zu 2/3 in den Ast, befestigt den Draht am Nagel und schlagt den Nagel komplett ein. Überstehenden Draht mit der Zange kappen.





Fertig!


Hier noch eine andere Variante.


Ich finde die weißen Buchstabenperlen fast noch schöner als die Silbernen.


Bestimmt auch mit einer kleinen Lichterkette sehr hübsch.


X-Mas! 
Ja weit ist es nicht mehr bis Weihnachten und da dachte ich mir, ich verlose die erste gezeigte Variante unter allen eingetragenen Lesern, die hier unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen.
Die Verlosung endet am 15.12.16, 0:00 Uhr. Der Gewinner wird hier bekannt gegeben.
Teilnehmen kann jeder mit und ohne Blog aus Deutschland. (Nicht-Blooger hinterlassen bitte ihre Email Adresse im Kommentar)  Mindestalter 18 Jahre.


Das Bild dürft ihr gerne mitnehmen.



Viel Glück

Ich wünsche euch allen eine tolle Adventszeit.

ganz lieben Gruß
Nicole - Bärbel
vom Blog Shabbylinas Welt


DIE WÜRFEL SIND GEFALLEN
GEWONNEN HAT DIE LIEBE ULLA VON HERBSTLIEBE.
BITTE SCHICK MIR SCHNELL DEINE ADRESSE,
DANN KOMMT DEIN GEWINN EVTL NOCH BIS WEIHNACHTEN ZU DIR.

Kommentare:

  1. Also mir gefällt diese Deko sehr gut. Originell. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  2. Liebste Nicole!
    WOW! Das sieht wunderschön aus, danke für die tolle Anleitung!
    Fundholz gibt es hier im Wald all mas! Da plane ich mal einen schönen Spaziergang am Wochenende zum Äste suchen! :-)
    Na, da drücke ich unseren Lesern kräftig meine zwei Däumchen, für die Verlosung! Viel Glück ihr Lieben 🍀.
    Und, dir liebe Nicole wünsche ich ein schönes, gemütliches 3. Adventswochenende, genieße es!

    Liebste Grüße,
    Annette-Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nicole,
    Oh Mann ist das wieder schön. Wo du nur immer wieder die Ideen her hast. Ich wünsche unsern Lesern ganz viel Glück und so schade dass jch es nicht gewinnen kann.
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  4. SCHNAAAACKI... deine SACHEN haben einfach immer was BSONDERES,,,,
    einfach immer EDEL und AUSGEFALLEN....sooo scheeeen

    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  5. Eine super schöne Idee, da hüpf ich doch gleich mal wieder ins Lostöpfchen :-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Naturdeko für die Adventszeit hatte ich früher immer mit den Kindern gesammelt. Leider habe ich das nicht jetzt schon lange nicht mehr gemacht. Danke für den Denkanstoss! Mit den Buchstaben sieht es großartig aus!
    Danke für das wundervolle Türchen.
    einen schönen 3. Advent und liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen
  7. Euer Blog ist so eine schöne Idee. Und jeden Tag wieder eine tolle Inspiration, danke für den tollen Tipp. Da bin ich doch gleich mit im Lostopf.
    Liebe Grüße
    Barbara L.

    AntwortenLöschen
  8. So schön die Deko! Da springe ich doch sowas von mit in das Töpfchen... Tollen Blog den ihr Bärbels da auf die Beine gestellt habt
    GLG Silke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nicole,

    das ist es, was ich an deinen Dingen oft so gerne mag.
    Aus wenig viel machen. Richtig schön ist deine Deko
    und das mit wenig Material und wenig Aufwand!
    Ganz nach meinem Geschmack.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Nicole,

    ich bin auch verliebt in Deine einfache aber wirklich sehr schöne Deko♥ Ich hätte hier noch so einen mit flechtenüberzogenen Ast liegen und darum werde ich das sicherlich nacharbeiten mit Moos im Frühling und mit.... im Sommer....und und und ♥♥♥

    Liebe Abendgrüße und nen dicken Drücker
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Moin liebe Nicole,
    das ist eine so tolle Idee, da mache ich doch gern mit und wünsche Dir einen schönen dritten Advent.
    Liebe Grüße
    Lotte

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nicole,
    das ist so genial...
    Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt, sehr schön.
    Mir fehlt nur noch das Treibholz. ;-)
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heike, es war ein ganz normaler Ast. Im Wald gefunden ☺

      Löschen
  13. Was für eine hübsche Idee. Gerade Naturmaterialien finde ich für Dekozwecke ganz toll.
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen