Montag, 12. Dezember 2016

Sterne gehen immer, auch im Türchen Nr. 12, eine Gewinnerin und neue Verlosung

Hallo meine Lieben am Montagmorgen. Ich bin es nochmal, Rosi - Bärbel vom Blog

Inzwischen sind einige Follower dazugekommen. Ist auch kein Wunder bei diesen vielen schönen Inspirationen. Ich freue mich auch darüber.

Jaaaa...genau, Sterne gehen immer, sagt auch Nicole-Bärbel.
Es gibt viele wunderschöne Sterne zum Basteln. Dieses Jahr sind die Sterne aus Brottüten der Renner.
Ich habe heute ein kleines DIY von Sternen, die schon älter sind, die ich aber aus der Versenkung wieder hervorgeholt habe.
Diese kann man, wie die Sterne sus Brottüten, wieder zusammefalten und verschicken und auch gut aufbewahren. Sie halten etwas länger als die Brottütensterne , weil das Papier nicht so dünn ist.
Das Prinzip ist ganz einfach.
Das benötigt ihr dazu:
1. das Video, auf dem Tami zeigt, wie es funktioniert.
Ich liebe das Video, weil Tami sich so schön freuen kann, wenn ihr Stern aufgeht.

2. Papiere
Dafür gibt es nun verschiedene Varianten. Ihr könnt weißen Cardstock nehmen und bestempeln oder
ihr nehmt bunte Papiere, die bereits ein Weihnachtsmotiv haben.

Ich habe beide Varianten gemacht, wobei die Variante, bei dem ihr das Papier bestempeln könnt, etwas länger dauert. Dafür trägt der Stern Eure "Handschrift". Für die bedruckten Papiere habe ich die Faltblätter von Folia verwendet. Diese könnt ihr in Packungsgröße verwenden oder teilen, wie ich es gemacht habe.

                           3. Satinband, Klebestift, eine Perle, Stempel, kleine Labels für die Außenseiten.

                                                      Und schon könnt ihr loslegen.



Zusammengelegt sehen die Sterne so aus. Verzeiht mir das schlechte Foto. Ich hatte vergessen, es eher zu fotografieren und  gestern wurde es gar nicht hell.
So könnt ihr Eure Sterne auch verschicken.

 Habt viel Spaß beim Nachbasteln!

*****

Heute gibt es bei mir auch eine kleine Verlosung, denn Bärbel hat Herz.




Teilnehmen darf, wer eingetragener Leser ist und  hier einen netten Kommentar hinterlässt.
Das Bildchen dürft ihr gerne mitnehmen. Viel Erfolg!

*****
Ich darf die Gewinnerin des Post´s vom 2. Dezember - Federn aus Masking Tape von Nadine bekanntgeben.

Es ist Christine vom Blog "la vita".
Hey...schon wieder eine Christine ;-)
Herzliche Glückwunsch, liebe Christine!

Bitte teile uns Deine Adresse mit, damit Nadine die Federn auf die Reise schicken kann, unter
baerbelbloggt@gmail.com


*****
Und nun wünsche ich Euch allen einen schönen Start in die Woche!

Ganz liebe Grüße, Eure

Rosi-Bärbel







Kommentare:

  1. Liebe RB,
    ich finde diese Idee mit den Blog großartig. Deine Faltsterne kannte ich bisher auch noch nicht und sie sehen zauberhaft aus:) Bin ja eh
    gerade im Sternefieber dieses Jahr. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Nschdem ich einige Sterne aus den Brottüten gebastelt habe,muss ich Deine Idee auch umsetzen.
    Herzliche Grüsse an alle Bärbels,Sabine :-)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Rosi-Bärbel
    deine Sterne sind wirklich zauberhaft.
    Sterne gehen immer, bei mir gibt's heute auch welche. ;-)
    Herzliche Grüsse Simone

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Rosi-Bärbel
    deine Sterne sind wirklich schön. Klasse gemacht, werde nachmachen
    Danke für die Idee!!!
    Ganz liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rosi, deine Faltsterne sind wunderschön. Klasse Papiermotive. Ich bin mit basteln leider nicht so geschickt. Euer Bärbel Blog ist auch spitze. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin wie jeden Tag einfach nur begeistert! Ihr habt alle sooo tolle Ideen, ich komm mit dem nachbasteln gar nicht mehr hinterher. Deine Faltsterne sind wirklich wunderschön. Und wie ihr schon sagt, Sterne gehen immer ;-)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rosi,
    die Faltsterne sind echt schön, ich hab sie auch schon gemacht.
    Liebe Grüße Sylvia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rosi,
    Ja da hast du recht. Sterne gehen immer. Bei uns hängen auch viele überall im Haus. Deine Variante kenn ich noch nicht und habe mir gleich das Video angeschaut. Ich glaub ich schaff das 😚. Und deine süßen Herzen verlost du. Weiß ja dass ich die so gern mag. Ich wünsche unseren Lesern ganz viel Glück.
    Liebe Grüße Christiane

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rosi,
    genau, Sterne gehen immer und diese Art kenne ich, die sind toll...mal schauen vielleicht schaffe ich noch welche nachzumachen...vielleicht für die Geschenke als Anhänger.
    Danke für das DIY, ich finde es toll.
    Jetzt drücke auch allen unseren Lesern natürlich die Daumen, denn Deine Herzen sind auch wundervoll
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Rosi,
    schon wieder ein DIY das ich auf der Stelle ausprobieren möchte.
    Sieht toll aus. Das werde ich auch versuchen - grins.

    glg Nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo meine liebe Bärbel-Rosi,
    die Sterne sind ja ne Wucht; ich hab' die noch nie gemacht und werde sie jetzt Dank Deiner Anleitung doch mal probieren......
    Die Herzchen sind ja so goldig... Bildchen nehme ich natürlich mit.
    Ich wünsche noch eine schöne Adventszeit
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  12. Hach ist das schön....gerade habe ich im Drosselgarten gesehen, dass das Bärbelchen-Blog sich in meine Leserliste *eingeloggt* hat *lach*... und schwupp...düse ich durch die unendlichen Weiten hierher und logge mich auch ein, ja, so ist das, verlinkt habe ich Euch auch in meiner Sidebar in den *unendlichen Weiten*...
    Nun habe ich schon ein paar bekannte Gesichter hier gesehen, die Bezauberndes gezeigt haben und Dich dann auch hier zu finden, liebe Rosi, ist ja genial! Ich weiß ja, dass du eine tolle Künstlerin bist, durfte ich doch schon einmal in den Genuss von sehr schönem Selbstgemachten von Dir kommen... ;-)))))
    Deine Sterne sind einzigartig und ich danke Dir für den Link zur Anleitung, bisher *konnte* ich nur Brottüten...
    Die Herzchen sind allerliebst und das Verlosungsbildchen nehme ich gerne mit in den Drosselgarten.
    Herzliche Abendgrüße schickt Dir Traudi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Rosi,

    klar, Sterne sind auch hier immer gerne gesehen :-)). Ich habe auch welche morgen auf dem Blog, aber bei mir sind se gehäkelt♥ allerdings nicht so fein und filigran wie Deine sind!! Ganz toll sehen die aus, bisher kannte ich auch nur die Brotbeutelsterne aber diese hier die würden mir natürlich auch super gut gefallen, mal sehen ob ich noch ein Musestündchen finde.

    Herzlichste Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Rosi,

    die Sterne sind der Hammer. Was du immer so alles aus dem Hut zauberst.
    Die werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren!.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rosi-Bärbel,
    eigentlich haben meine Vorschreiberinnen schon alles gesagt, bzw geschrieben. Sterne gehen tatsächlich immer und neue Ideen dazu sind immer willkommen. Dekorativ sehen sie aus deine Sternenvorschläge.

    LG
    Vera

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Rosi,
    deine Sterne schauen toll aus! Vorallem find ich cool, wie man sie so klein "zusammenlegen" kann.
    Gute Nacht meine Liebe,
    Bussi Trixi

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Rosi,
    ich liiiebe Sterne.
    Vielleicht finde ich am Wochenende etwas Zeit um mir ein paar zu falten.
    Danke für den tollen Tipp.
    Grüßle von Heike

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Rosi,
    Vielen, lieben Dank fürs zeigen!
    Deine Sterne und Herzen sind sooooo schön.
    Alles ist so schön weihnachtlich, bald ist Christkindzeit. Die Kinder freuen sich schon sehr darauf.
    Und wünsche unseren Lesern viel Glück bei der Verlosung! 🍀🍀🍀
    Fühl dich ganz lieb gedrückt von mir,

    Deine Annette - Bärbel

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Rosi,
    die Sterne sind so schön zum zusammen legen oder.....
    Ich habe sie mit Notenpapier gemacht...
    Bestempelt gefallen sie mir super gut.....
    Deine gehäkelten Herzchen sind herzallerliebst.....da hüpfe cih doch schnell ins Lostöpfchen....
    So schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  20. Ich freue mich "Bärbel" gefunden zu haben und lese nun hier auch mit!! Und springe in den Lostopf!
    ;-)))
    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Rosi,
    endlich komme ich hier mal zum stöbern! Mensch, was ihr hier auf die Beine gestellt habt, ist einfach großartig!!!
    Ich habe gesehen, dass im Lostöpfchen noch Platz ist, also hüpf ich mal mit rein!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  22. Ich finde auch, dass Sterne "immer gehen". Herzen aber auch - und da ich mit Wolle und Häkelnadeln nicht so verwiert bin, versuch ich mal, diese zu gewinnen!
    Viele liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  23. Die Sterne sehen toll aus. Vielen Dank für die Anleitung.
    Die kleinen Häkelherzen gefallen mir sehr gut. Darum hüpfe ich noch schnell in euer Lostöpfchen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen