Samstag, 9. Februar 2019

Ein bisschen Frühling im Winter ...

... ist doch nicht verkehrt, oder?! 
 
(Werbung wegen Verlinkung und Namensnennung)


Hallo ihr Lieben,

heute melde ich (Trixi von meiner Trauminsel)
mich aus dem verschneiten Bayern.
Da darf zumindest im Wohnzimmer langsam ein Hauch von Frühling einziehen. 


 Für mich sind da Hyazinthen genau die richtige Wahl


Besonders gut gefallen sie mir,
wenn die Zwiebeln in Wachs getaucht sind
und dann in einem Holzkugelkranz stehen.


Wenn ihr wissen wollt, wie das geht,
dann schaut doch gleich mal zu NICOLE rüber.
Sie hat eine schönes Tutorial dazu geschrieben.
(Ich hab die Idee auch von ihr geklaut 😄)


Ich darf noch eine Gewinnerin bekannt geben :)

Liebes Frauchen von Emma und Lotte,
herzlichen Glückwunsch,
du hast die wunderschönen Teelichter und viele Schneeflocken
von letzter Woche gewonnen!

Rosi hat deine Adresse und schickt dein Päckchen in den nächsten Tagen los.

Und jetzt viel Spaß euch beim Nachwerkeln
und habt ein wunderschönes Wochenende,

eure Trixi




Kommentare:

  1. Liebe Trixi,
    ein bisschen Frühling kann wirklich nicht schaden.
    Wo sich der Winter aktuell gar nicht verabschieden will. ;)
    Hab ein schönes Wochenende.
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Trixi, das sieht wunderschön aus. Ich habe auch schon eine hier stehen, aber die Idee mit dem Holzkugelkranz ist super. Das werde ich heute gleich mal machen. Ich schicke Dir viele liebe Grüße in die verschneiten Berge. Habe noch einen schönen Sonntag. Herzlichst, Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt hast du mit deinen tollen, frühlingshaften Bildern tatsächlich die Sonne rausgelockt, liebe Trixi.
    Während ich hier lese hat es schlagartig zu regnen aufgehört und ein paar Strahlen blitzen zwischen den Wolken.
    Jipeee.

    ganz liebe Grüße ♥
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Drei Hyazinthen durften bei mir auch einziehen. Ein paar Blümchen lassen Frauchens Herz gleich höher schlagen, nicht wahr?
    Herzliche Grüße von
    Heike

    AntwortenLöschen
  5. Das ist eine wunderschöne Vorfrühlingsdekoration. Gefällt mir sehr gut. Ich mag Hyazinthen von ihrem Aussehen her sehr, ich kann aber ihren Duft überhaupt nicht ertragen und so kann ich sie nur draußen stehen haben. Sehr schade. Zum Glück gibt's ja auch noch andere Frühlingsboten, sodass ich nicht blumenlos dastehen muss.
    Herzliche Grüße
    Anni

    AntwortenLöschen