Sonntag, 2. Juni 2019

Wie nähe ich einen verdeckten Reißverschluss ein?

Hallo ihr Lieben,

hier ist mal wieder Trixi von TRIXISTRAUMINSEL.

Wisst ihr, wie man einen verdeckten Reißverschluss richtig einnäht?
Ich wusste es lange nicht.


Aber wir waren doch im letzten Herbst bei HEIKE
zu einem Nähwochenende.

Da hab ich mir zeigen lassen,
wie man den perfekten Reißverschluss einnäht,
damit z.B. ein Kissen ordentlich aussieht.


Ich hab Heike genau auf die Finger geschaut 
und viele Bilder gemacht.
HIER 
findet ihr eine PDF-Datei mit der bebilderten Anleitung,
damit ihr so schöne Reißverschlüsse einnähen könnt :)


Ich hoffe, es ist verständlich beschrieben
und wünsche euch viel Spaß und Erfolg
beim nächsten Reißverschluss nähen!

Jetzt darf ich noch die Gewinnerin vom letzten Post bekannt geben.

Tanja von Nostalgie-Fee
hat das "Bärbelrundumcarepaket" für weniger Plastik gewonnen.



Herzlichen Glückwunsch liebe Tanja,
das Paket wird dann bald bei dir ankommen.

Ich wünsch euch noch einen traumhaften Sonntag
und lass ganz liebe Grüße da,

eure Trixi




Kommentare:

  1. Hallo Trixi,
    immer diese Reißverschlüsse...! Ich habe dieses Jahr auch fleißig geübt und muss gestehen Reisverschlüsse klappen super, jetzt geht es ans Knopfloch nähen. *g*
    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Trixi,
    ohhh, wie toll ist das denn1!! Freu freu freu!!!!! DAs ist ja toll, ich gehe mit meinem Kleinen immer in unseren kleinen Bio-Bauernhofladen und da können wir jetzt richtig alles biomäßig einpacken!! DANKE!!!!
    Das Reißverschlussnähen ist etwas kompliziert, aber ich werde es mal versuchen. Danke für die tolle Anleitung.
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Trixi,
    Danke für die tolle Anleitung !!!!!!
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Trixi.
    Ich habe schon fleissig geübt und jetzt klappt es einigermaßen.
    Wenn es aber mal hakt, kann ich immer hier bei dir rein schauen.

    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Trixi,
    ich bin nicht die weltbeste Näherin und somit auch kein Ass an der Nähmaschine.
    Über einen Reißverschluss habe ich mich seit der Schulzeit nicht mehr rangetraut.
    Bis jetzt taten es Knöpfe meist auch ;)
    Mit deiner Anleitung denke ich, würder aber sogar ich es schaffen. ;D danke dafür :)
    Liebe Grüße an alle Bärbels :*
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Trixi, das ist ein toller DIY - Post. Habe mir die Anleitung gleich heruntergeladen. Vielen lieben Dank dafür ;-)
    Habe ein wunderschönes Pfingstwochenende!
    Viele liebe Grüße sendet Dir Rosi ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  7. Das ist echt eine sehr schöne Anleitung. Reißverschlüsse lasse ich immer machen, da ich kein Händchen dafür habe. Aber ausprobieren werde ich es jetzt mal.

    Liebe Grüße
    Shellys fairies world/

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Trixi,
    Hut ab! Du bist eine wahre Musterschülerin. Das hast du wirklich super hinbekommen und deine Anleitung wird vielen weiterhelfen.
    An das Wochenende erinnere ich mich sehr gerne. Es schreit sehr nach Wiederholung, nicht wahr?
    Herzliche Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  9. TOLLE ERKLÄRUNG,,,,,, i lieb ja REISSVERSCHLUSS einnähen aber nur bei KISSALEN,,,grins

    und DANKE fürs einspringen,,,,

    wünsch da no an feinen ABEND
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Trixi,

    ich finde es auch super wie schön Du das erklärt und bebildert hast, so trauen sich vielleicht auch andere Leserinnen an das Reißverschlussnähen.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Gute Idee, vielen Dank für den Tipp. Ich benutze immer buten , um sie zuzukleben!


    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen